Illimar Mattus

Illimar handelt seit 1997 an den Finanzmärkten und ist fasziniert von den Möglichkeiten, die sich daraus für Händler ergeben. Er begann, zunächst in Schwellenländer zu investieren, und wechselte dann nach und nach an die US-Börsen. In den letzten 10 Jahren lag sein Fokus vor allem auf den US-amerikanischen FX-, Rohstoff- und Staatsanleihen-Futures- und Futures-Optionsmärkten.

Bevorzugte Handelsinstrumente

  • Derivate: CBOT, NYMEX, COMEX, LIFFE und EUREX;
  • Edelmetalle: Gold und Silber;
  • Futures-Optionen auf Rohstoffe: WTI Crude-Rohöl, Erdgas, Getreide;
  • Soft-Commodities: Orangensaft und Kakao.

Bevorzugte Marktanalyse

Illimar setzt komplexe Korrelations- und asymmetrische Risiko-Ertrags-Strategien auf mittel- bis langfristige Sicht ein.

Handelsstil

Er findet die gehebelten Spot-FX-Märkte riskanter als die Futures-Märkte, mag aber gleichzeitig das zusätzliche Gewinnpotenzial, das diese den disziplinierten Händlern bieten.

Ich habe während meiner Handelskarriere sowohl Höhen als auch Tiefen erlebt und genieße es, diese Erfahrung mit meinen Trader-Kollegen zu teilen.